referent_andreashaderlein
logo-zukunftsinstitut

17:00 Uhr Saal 2


Handel der Zukunft 
Digitaler Handel und Multi-Channeling.

Andreas Haderlein ist Wirtschaftspublizist, Redner und selbstständiger Unternehmensberater. Er arbeitete von 2002 bis 2011 für das Zukunftsinstitut. Dort verantwortete er insbesondere das Seminarangebot. Als Trend- und Zukunftsforscher veröffentlichte er zahlreiche Studien und Trenddossiers. Der studierte Kulturanthropologe und „Bricks & Clicks“-Experte beschäftigt sich intensiv mit den Themen Handelsmarketing, Multi-Channeling, Innenstadtverödung und Stadtentwicklung. 2012 erschien sein viel beachteter Ratgeber „Die digitale Zukunft des stationären Handels“. Er begleitet u. a. das Pilotprojekt „Online City Wuppertal“ als Berater.

Handel der Zukunft – Digitaler Handel und Multi-Channeling.

Ohne Webpräsenz steht dem realen Einkaufsort – ob Laden, Shop, Markt oder Warenhaus – keine rosige Zukunft ins Haus. Ein Vertriebskanal im Internet wird künftig vom Kunden erwartet und sei es, um einen Verkaufsberatungstermin online abzustimmen. Während es bisher also vor allem darum ging, die Stores erfolgreich in die Online-Welt zu integrieren und E-Commerce zu realisieren, ist es künftig wichtig, die Fans, Friends und Followers dauerhaft an den stationären Handel zu binden. Hören Sie mehr über die digitalen Hilfsmittel, mit denen der stationäre Handel die Kaufentscheidungsphase und die Beratung vor Ort virtualisiert. Lernen sie Best-Practice-Beispiele kennen, die schon heute zeigen, wie morgen am Point of Sale kommuniziert und verkauft wird. Erfahren Sie, welches Potenzial in Augmented-Reality-Konzepten steckt und wie Sie den Stegreif-Konsumenten erreichen und Impulskäufe provozieren können.